Anzeige
Theater – 22. November 2017 – Thomas Glahn

Unterleuten mit Max Moor

Unterlueten_Theater_Bonn_Zeh_c_Thilo_Beu_kib.jpg

Aufgehen in der Welt: Grombowski (Max Moor, l.) und Kron (Bernd Braun) in der Bonner Inszenierung. (Bild: Thilo Beu)

Am Donnerstag feiert „Unterleuten“ nach dem gleichnamigen Roman von Juli Zeh in den Kammerspielen Bad Godesberg Premiere. Unter der Regie von Jan Neumann der Autor, Journalist, Moderator und Landwirt Max Moor auf der Bühne zu erleben.

Anzeige
Dem breiten Publikum ist Max Moor als Moderator von „ttt – titel, thesen, temperamente“ in der ARD bekannt. Am kommenden Donnerstag, 23. November, spielt er in „Unterleuten“ nach dem gleichnamigen Roman von Juli Zeh in der Regie von Jan Neumann den Landwirt Rudolf Gombrowski.

Juli Zehs Gesellschaftsroman erzählt die Geschichte des fiktiven brandenburgischen Dorfes „Unterleuten“, in dem eine Investmentfirma einen Windpark errichten will. Neben sauberer Energie für einige auch ein lukratives Geschäft, das die Konflikte um altes und neues Unrecht, um Untreue und verpasstes Glück eskalieren lässt.

Im Zentrum der Handlung steht auf der einen Seite Rudolf Gombrowski (Max Moor), Landwirt, früher Vorsitzender der LPG, die er nach der Wende zur halbwegs rentablen GmbH umgewandelt hat. Auf der anderen Seite dessen langjähriger Erzfeind Kron (Bernd Braun), der den Hof der Großgrundbesitzerfamilie Gombrowski einst gebrandschatzt hat und später als Brigadeführer der LPG tätig war.

Juli Zeh selbst beschreibt im Interview mit Produktionsdramaturgin Johanna Vater die verschiedenen Perspektiven der Figuren auf das Geschehen als das große Thema des Romans: „Jeder von uns lebt in seinem persönlichen Universum und macht sich ein Bild von seinen Mitmenschen. Leider glauben wir meistens, mit unserer Auffassung absolut im Recht zu sein. ‚Unterleuten‘ zeigt immer wieder, dass es genauso viele Wahrheiten gibt wie Menschen.“

Erstmalis inszeniert Jan Neumann in Bonn, der als Regisseur und Autor regelmäßig am Staatsschauspiel Stuttgart, Schauspielhaus Bochum und am Nationaltheater Weimar arbeitet.

Unterleuten – Donnerstag, 23. November 2017, 19.30 Uhr (Premiere), Kammerspiele Bad Godesberg, weitere Spieltermine: 25. Nov. sowie 01., 03., 07., 13., 20., 22. u. 30. Dezember.
Bonner Kultur-Adressen
Über 700 Adressen. Alles Orte oder Personen, die in Bonn Kultur bieten. 


Die Adressen der Bonner Kulturszene. 
Ticket-Shop
Tickets gleich online buchen. Hier auf Kultur-in-Bonn.de!


Jetzt Tickets buchen!


Kater & Köpcke
Anzeige
Terminkalender
Alle Termine der Bonner Kultur. Kino, Theater, Konzerte, Ausstellungen, Kabarett und, und, und...

Jetzt stöbern!

Soziale Netzwerke
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter. Oder nutzen Sie den RSS-Feed, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Meistgelesen in Theater

Kritiken

Themen

A la une

Bonner Kultur-Adressen
Über 700 Adressen. Alles Orte oder Personen, die in Bonn Kultur bieten. 


Die Adressen der Bonner Kulturszene. 
Ticket-Shop
Tickets gleich online buchen. Hier auf Kultur-in-Bonn.de!


Jetzt Tickets buchen!


Kater & Köpcke
Anzeige
Terminkalender
Alle Termine der Bonner Kultur. Kino, Theater, Konzerte, Ausstellungen, Kabarett und, und, und...

Jetzt stöbern!

Soziale Netzwerke
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter. Oder nutzen Sie den RSS-Feed, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.