Anzeige
Theater – 04. Oktober 2017 – Thomas Glahn

Ohne Bühnenbild und Schauspieler

39_Stufen_Springmaus_Bonn_Krimi_Comedy_c_Frauke_Schumann_kib.jpg

Turbulenter Krimi im Comedy-Format: die "39 Stufen" des Fischer und Jung Theater. (Bild: Frauke Schumann)

Hitchcocks Krimi-Klassiker „Die 39 Stufen“ als Comedy-Thriller im Bonner Haus der Springmaus. Vier Schauspieler improvisieren, was das Zeug hält, und lassen keine der legendären Film-Szenen aus.
Anzeige
Wenn der Intendant eines Theaters vor den Vorhang tritt und dem Publikum sagt, dass angeblich Bühnenbild und Schauspieler verschollen seien und nun er selbst, die zwei Techniker und die Souffleuse übernehmen müssen, dann handelt es sich um den weltweit ersten scheinbar improvisierten Comedythriller "Die 39 Stufen".

Das Ensemble „fischer und jung“ spielt das Stück nach dem berühmten Krimi-Klassiker von Alfred Hitchcock am 12. Oktober in Bonn im Haus der Springmaus. In mehr als hundert Rollen sind die vier Schauspieler zu erleben, die improvisieren, was das Zeug hält.

London im Jahr 1935: Ein Mann auf der Flucht, eine geheimnisumwobene Schöne, eine liebeshungrige Bäuerin, ihr misstrauischer Gatte, Polizisten, Büstenhalter-Vertreter, ein schrulliges Hotelbesitzerpaar, ein mysteriöser Geheimring. Sie alle und noch viele mehr stoßen in dieser amüsanten, temporeichen Komödie aufeinander.

Hannay flieht von London bis hin zu den schottischen Highlands, wohin der vermeintliche Mörder flieht, um nicht nur seine Unschuld zu beweisen, sondern auch den Spionagering der „39 Stufen“ aufzudecken. Keine der fast legendären Alfred Hitchcock-Szenen wurde dabei ausgelassen: Weder die Fahrt im „Flying Scotsman“ und die Flucht über die Forth-Bridge, noch die berühmte Handschellen-Szene und das Finale im Londoner Palladium.

Mit feiner Ironie und kräftiger Theateraktion wird die Geschichte des unschuldig in einen Mord verwickelten Mannes erzählt, dem es schließlich gelingt, den Chef der feindlichen Spionageorganisation zu stellen.

Die 39 Stufen, Comedy-Thriller von Patrick Barlow nach Alfred Hitchcock, Donnerstag, 12. Oktober 2017, Beginn 20 Uhr, Haus der Springmaus, Karten im Vorkverkauf und an der Abendkasse.
Bonner Kultur-Adressen
Über 700 Adressen. Alles Orte oder Personen, die in Bonn Kultur bieten. 


Die Adressen der Bonner Kulturszene. 
Ticket-Shop
Tickets gleich online buchen. Hier auf Kultur-in-Bonn.de!


Jetzt Tickets buchen!


Kater & Köpcke
Anzeige
Terminkalender
Alle Termine der Bonner Kultur. Kino, Theater, Konzerte, Ausstellungen, Kabarett und, und, und...

Jetzt stöbern!

Soziale Netzwerke
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter. Oder nutzen Sie den RSS-Feed, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Meistgelesen in Theater

Kritiken

Themen

A la une

Bonner Kultur-Adressen
Über 700 Adressen. Alles Orte oder Personen, die in Bonn Kultur bieten. 


Die Adressen der Bonner Kulturszene. 
Ticket-Shop
Tickets gleich online buchen. Hier auf Kultur-in-Bonn.de!


Jetzt Tickets buchen!


Kater & Köpcke
Anzeige
Terminkalender
Alle Termine der Bonner Kultur. Kino, Theater, Konzerte, Ausstellungen, Kabarett und, und, und...

Jetzt stöbern!

Soziale Netzwerke
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter. Oder nutzen Sie den RSS-Feed, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.