Anzeige
Sonstiges, Kulturarbeit, Literatur – 20. Februar 2017 – Thomas Glahn

Die Geschichte von Bonns modernem Eingangstor

Bahnhofsvorplatz_Werkstatt_Baukultur_Bonn_kib.jpg

Der neue Architekturführer zum Bonner "Bahnhofsvorplatz" ist erschienen. (Bild: Werkstatt Baukultur Bonn)

Wie sah das Konzept von Südüberbauung und Bonner Loch aus? In der neuen Reihe Bonner Baukultur Salon stellt die die Werkstatt Baukultur Bonn am Montag ihren neuen Architekturführer „Bahnhofsvorplatz“ vor.
Anzeige
Der Abriss der Südüberbauung vor dem Bonner Hauptbahnhof bewegt die Gemüter der Bonner seit geraumer Zeit. Wie aber sah das ursprüngliche Konzept des Bahnhofsvorplatzes aus und was lässt sich daraus für die derzeitige Neugestaltung ableiten? Diskussionsstoff bietet der jetzt erschienene siebte Architekturführer der Werkstatt Baukultur Bonn. Er beleuchtet Idee und Konzept des Bahnhofsvorplatzes aus den 1970er Jahren.

Bereits seit Jahrzehnten steht der Bonner Bahnhofsvorplatz im Mittelpunkt öffentlicher Diskussionen. Wo bis in die 1960er Jahre historistische Bauten der heute so geliebten „Gründerzeit“ standen, erstreckte sich bis dato ein terrassierter Platz mit einem Hotel- und Geschäftsbau – die Südüberbauung, in der auch die Läden Platz fanden, die ihre ursprüngliche Behausung durch Abriss verloren hatten.

Der Platz selbst sollte ein modernes Eingangstor zur Stadt sein, das als Verkehrsknotenpunkt höchste planerische und gestalterische Anforderungen erfüllen musste. Überdies sollte es auch technisch funktional und ästhetisch hochwertig sein.

Entsprechend waren Planung und Bau den Stimmungen und Veränderungen der Zeit unterworfen. Der Entwurf gab schon in der Bauzeit Anlass zur Diskussion unter Fachleuten aus unterschiedlichen Bereichen, aber auch unter Politikern und Bürgern. Ergebnis war ein Bahnhofsvorplatz, der aufgrund des damaligen gesellschaftlichen und ästhetischen Wandels nicht fertig gebaut wurde, sodass sein Gesamtkonzept heute nicht mehr leicht nachvollziehbar ist, wie die Werkstatt Baukultur konstatiert.

Dazu trägt nach Einschätzung der Experten auch bei, dass der Platz seit seiner Eröffnung viel zu wenig gepflegt wurde und Schäden nicht angemessen repariert worden sind. Der Eindruck der Vernachlässigung lässt sehr schnell über die eigentlichen Qualitäten, die in vielen Bereichen heute noch erkennbar und erfahrbar sind, hinwegsehen.


Großer Zapfenstreich für einen ‚Klotz’

Zurzeit ist der Abriss der Südüberbauung in vollem Gange. Darüber und zur Geschichte des Ortes veranstaltet die Werkstatt Baukultur am Montag einen Baukultur Salon. Im Rahmen der ersten Ausgabe des neuen Veranstaltungsformats wird Band 7 der Architekturführer „Bahnhofsvorplatz“ vorgestellt.

Das Ziel sind Einblicke in die Geschichte des Ortes und die Diskussion darüber unter dem Motto „Großer Zapfenstreich für einen ‚Klotz’“. Geplant sind kurze Präsentationen am frühen Abend mit ungewohnten Perspektiven auf die Stadt, interessanten Gästen und Diskussionen, die über den Tag hinausreichen. Das alles in entspannter Salon-Atmosphäre.

Die folgenden Abende der Reihe, die einmal im Monat am Montag um 19 Uhr stattfinden wird, nehmen das Kurfürstenbad (13.03.) und nicht realisierte Architekturentwürfe für Bonn (24.04.) in den Blick.

Termin: Montag, 20. Februar 2017, 19 Uhr, Kirchenpavillon am Kaiserplatz 1a.

Literatur: Philipp F. Huntscha: Bahnhofsvorplatz. Architekturführer der Werkstatt Baukultur Bonn, Band 7, 60 Seiten, 5 Euro, ISSN: 2196-5757, erhältlich im Buchhandel, bei Führungen der Werkstatt Baukultur Bonn und per E-Mail.
Bisher sind in der Reihe erschienen:
Band 1: Beethovenhalle
Band 2: Frankenbad (2. Auflage 2016)
Band 3: Stadttheater
Band 4: Stadthaus
Band 5: Viktoriabad
Band 6: Juridicum
Bonner Kultur-Adressen
Über 700 Adressen. Alles Orte oder Personen, die in Bonn Kultur bieten. 


Die Adressen der Bonner Kulturszene. 
Ticket-Shop
Tickets gleich online buchen. Hier auf Kultur-in-Bonn.de!


Jetzt Tickets buchen!


Kater & Köpcke
Anzeige
Terminkalender
Alle Termine der Bonner Kultur. Kino, Theater, Konzerte, Ausstellungen, Kabarett und, und, und...

Jetzt stöbern!

Soziale Netzwerke
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter. Oder nutzen Sie den RSS-Feed, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Meistgelesen in Sonstiges

Kritiken

Themen

A la une

Bonner Kultur-Adressen
Über 700 Adressen. Alles Orte oder Personen, die in Bonn Kultur bieten. 


Die Adressen der Bonner Kulturszene. 
Ticket-Shop
Tickets gleich online buchen. Hier auf Kultur-in-Bonn.de!


Jetzt Tickets buchen!


Kater & Köpcke
Anzeige
Terminkalender
Alle Termine der Bonner Kultur. Kino, Theater, Konzerte, Ausstellungen, Kabarett und, und, und...

Jetzt stöbern!

Soziale Netzwerke
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter. Oder nutzen Sie den RSS-Feed, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.