Logo Kultur-in-Bonn.de
Anzeige
Sonstiges - 27. April 2012 - Thomas Glahn

Die Schicksale hinter den Stolpersteinen

Bei einem Rundgang mit der VHS und der Beueler Initiative gegen Fremdenhass erfährt man von den Schicksalen, die sich hinter den rund 70 Stolpersteinen in Beuel verbergen.


Anzeige



Seit 1992 verlegt der Künstler Gunter Demnig "Stolpersteine" als Denk- und Mahnmale für die Opfer des NS-Regimes. In Beuel gibt es rund 70 dieser Betonwürfel mit der Messingplatte.

Bei einem Rundgang am Donnerstag, 3. Mai, um 18 Uhr stellt die Beueler Initiative gegen Fremdenhass zusammen mit der Volkshochschule Bonn Schicksale vor, die sich hinter den eingravierten Namen verbergen.

Treffpunkt ist der Eingang des Rathauses Beuel. Die Teilnahme ist kostenlos. Schriftliche Voranmeldung unter www.vhs-bonn.de oder bei klara.siladji@bonn.de unter Angabe der Kursnummer 1702.


Anzeige

Tagestipps Donnerstag, 21.08.14

Alle Termine einer Veranstaltungsreihe:
Kalenderübersicht >>      Ticketshop >>
Anzeige

Nachrichten

Kulturarbeit - 21.08.14
Beethoven-Geburtstag: EU-Gipfel in Bonn?
Beethoven-Kopf-gesp_01.jpg
Deutsche Ratspräsidentschaft 2020: Die Bürger für Beethoven schlagen Bundeskanzlerin Angela Merkel ein Gipfeltreffen der europäischen Staats- und Regierungschefs am 250. Geburtstag Beethovens in Bonn vor.

Theater, Kinder - 21.08.14
Mit den Jüngsten ins Theater
Junge_Theatergemeinde_Bonn_logo.jpg
Die Junge Theatergemeinde Bonn bringt neue Kinder- und Familienabos heraus. Für Kinder von drei bis acht Jahren und ihre Eltern. Im September geht es los.

Literatur - 21.08.14
Vom Krimi bis zur Punk-Rock-Leseshow mit Bierdosenweitwurf
eugen-drewermann-liest.jpg
Literatur an ungewöhnlichen Orten: Am Freitag startet die 10. Lesereise durch die Bonner Altstadt. 35 Lesungen und Konzerte stehen auf dem Programm in Geschäften, Büros, Praxen und Kirchen.

Musik, Ausstellung - 20.08.14
Von wegen schwieriger Schüler
Eine neue Sonderausstellung im Beethoven-Haus lässt Beethovens kompositorische Ausbildung in neuem Licht erscheinen – und räumt mit manchem Mythos auf.

Musik - 19.08.14
Preiswert und draußen
Am Samstag steigt zum siebten Mal das Green Juice Festival, in diesem Jahr mit neuem Konzept. Bundesweit etablierte Bands, regionale Newcomer und lokale Nachwuchstalente präsentieren sich unter freiem Himmel.

Anzeige

Magazin

Themen, Kritiken & Berichte
Kritik: Literatur
Mit dem Bulli nach Bratislava
Wilhelm.jpg
Milla hat genug von ihrer schrägen Umgebung und macht sich auf, um Jano zu suchen. Ihr Begleiter ist Kalle, der ebenso schräg ist, aber immerhin einen alten VW-Bulli besitzt.

Kritik: Literatur
In 206 Tagen um die halbe Welt
Shanghai.jpg
Die Zwillingsbrüder Hansen und Paul Hoepner entwarfen ein wagemutiges Reiseprojekt – und setzten es in die Tat um: In knapp sieben Monaten reisten sie mit dem Fahrrad von Berlin nach Shanghai.

Kritik: Literatur
Hoffnung und Realität: Zwölf Schicksale
Zwoelf_Leben.jpg
In Ayana Mathis’ Romandebüt „Zwölf Leben“ erfüllt sich der Traum einer Afroamerikanerin von einem besseren Leben nur zum Teil. Jedes ihrer Kinder muss sich individuellen Herausforderungen stellen.

Kritik: Literatur
„Mein Leben ist in Fetzen gerissen worden“
Banana_kib.jpg
Zwei junge Japaner finden in Banana Yoshimotos neuem Roman „Der See“ zueinander. Doch ein traumatisches Erlebnis in der Vergangenheit verhindert die große Liebe.

Kritik: Literatur
Eine Liebelei in Süddeutschland
Bayer.jpg
In seinem neuen Buch „Die kurzen und die langen Jahre“ führt Thommie Bayer Simon und Sylvie, die sich am Schauplatz eines Verbrechens kennenlernen, durch ein Wechselbad amouröser Gefühle.

Anzeige
Anzeige