Logo Kultur-in-Bonn.de
Anzeige
Musik - 20. März 2013 - Thomas Glahn

Beethovenfest: Online-Vorverkauf ab Samstag

Insgesamt kommen 53.000 Tickets für 67 Konzerte in den Verkauf. In den Vorverkaufsstellen sind Karten ab 13. April erhältlich. Noch gibt es Karten für Sonderkonzerte.


Anzeige



Logo_mit_Wortmarke-kib_28.jpg
Am Samstag, 23. März, 8 Uhr nimmt das Beethovenfest Bonn online Bestellungen für die Konzerte des diesjährigen Festivals vor. Der Kartenverkauf in den Vorverkaufsstellen sowie bei der telefonischen Hotline beginnt am 13. April, wie die Organisatoren heute mitteilten.

Das Beethovenfest Bonn 2013 findet vom 5. September bis 5. Oktober 2013 unter dem Motto „Verwandlungen“ statt. Es bietet 67 Veranstaltungen im Hauptprogramm in 29 Spielstätten in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis.

Am 11. April um 20 Uhr in der Beethovenhalle veranstaltet das Festival ein Sonderkonzert mit Christian Thielemann und der Staatskapelle Dresden. Auf dem Programm steht Anton Bruckners Symphonie Nr. 8 c-Moll WAB 108. Hierfür sind noch Restkarten in den Preiskategorien 120, 100 und 80 Euro zzgl. VVK-Gebühr erhältlich.

Am 23. April gibt der Cellist Matthew Barley ein Solo-Recital mit Werken von Dai Fujikura, Johann Sebastian Bach, James MacMillan, John Tavener, Benjamin Britten sowie eignen Improvisationen. Die Karten für das Konzert um 20 Uhr im Beethoven-Haus kosten 22 Euro zzgl. VVK-Gebühr.

Vom 24. bis 27. April 2013 leitet Barley in Bonn einen Workshop für Streicher. Junge Streicher zwischen 15 und 30 Jahren sind eingeladen, vier Tage lang mit dem Cellisten zu musizieren und ein komplettes Konzertprogramm mit Werken von Peter Tschaikowski, Robert Schumann, Astor Piazzolla sowie Simon & Garfunkel zu erarbeiten.

Neben der Einstudierung der Werke für das Konzert steht Improvisation im Fokus. Die Ergebnisse aus dem Kurs werden am 28. April um 18 Uhr im Haus der Geschichte in einem Familienkonzert der Öffentlichkeit präsentiert. Der Eintritt kostet 9 Euro.


Verschiedene Wege zu Eintrittskarten

Karten-Bestellungen für die Sonderkonzerte und die Konzerte des Beethovenfestes Bonn sind möglich:

- bundesweit an rund 270 Vorverkaufsstellen und in Reisebüros,

- telefonisch unter +49 (0) 228 – 50 20 13 13 (Mo-Fr 8 – 20 Uhr, Sa 9-18 Uhr, So 10 – 16 Uhr),

- im Internet,

- schriftlich an das Beethovenfest Bonn, Kurt-Schumacher-Straße 3, 53113 Bonn.


Für 8 um 8

Für kurz entschlossene Schüler und Studenten bis 30 Jahre hält das Beethovenfest Bonn wieder das Angebot „Für 8 um 8“ bereit mit garantierten Kartenkontingente für Schüler und Studenten. Bei allen Konzerten, die mit diesem Slogan in den Programmbroschüren und auf der Website des Beethovenfestes gekennzeichnet sind, gibt es gegen Vorlage eines gültigen Schüler- oder Studentenausweises an der Abendkasse eine Stunde vor Konzertbeginn Eintrittskarten für jeweils 8 Euro.


Diesen Artikel bookmarken:  
twitter.com  facebook.com  Mister Wong  LinkaARENA  StudiVZ.de  MySpace.com  Technorati  oneview  del.icio.us  google.com  YahooMyWeb  live.com  digg.com  MyLink.de  Webnews  YiggIt  Folkd  stumbleupon.com  Reddit  

Artikel per eMail weiterempfehlen
Anzeige
Alle Termine einer Veranstaltungsreihe:
Kalenderübersicht >>      Ticketshop >>
Anzeige

Nachrichten

Musik - 18.04.14
Beethovens Instrumente
Kammermusiksaal_im_Beethovenhaus-cMichaelSondermann-kib_04.jpg
Eine neue Veranstaltungsreihe im Jubiläumsjahr des Beethoven-Hauses beleuchtet mit Vorträgen und Konzerten mit dem Instrumentenbau der Beethovenzeit. Eine Kooperation mit der Kölner Musikhochschule.

Kulturarbeit - 18.04.14
Dagmar Wohler neue Professorin für Kunsttherapie
Dagmar_Wohler_Marcelo_da_Veiga_kib.jpg
Schwerpunkt Kunsttherapie bei Kindern mit ADHS-Syndrom: Die Alanus Hochschule hat eine neue Professorin.

Musik - 17.04.14
Banana Weed stürmt an die Tabellenspitze
Banana_Weed_kib.jpg
Nach der ersten Etappe beim toys2masters-Bandcontest: Die sechsköpfige Rockgruppe aus Eschweiler lässt mehr Konkurrenten hinter sich als je eine Band zuvor.

Theater - 17.04.14
Doppelte Auszeichnung für Theater Uhu
Theater_Uhu_PLATONOV_c_Sandra_Then_kib.jpg
Das Bonner U100-Amateurtheater hat mit seiner Produktion „Plantonov“ nach Anton Tschechow Einladungen zu zwei Theaterfestivals erhalten.

Sonstiges - 16.04.14
Bonner Brunnen sprudeln ab Ostern
KIB_IMG_9594_425_01.jpg
Erst in der City, dann in den Stadtteilen. Die Brunnensaison läuft bis Ende September. Stadt sucht Paten für Springbrunnen.

Anzeige

Magazin

Themen, Kritiken & Berichte
Kritik: Literatur
Die brutale Seite des Realsozialismus
Reifepruefung_kib_01.jpg
Eine Gruppe von ostdeutschen Jugendlichen durchlebt in den späten 1960er-Jahren eine Zeit der Veränderungen in ihrem privaten Leben sowie in der Politik. Wo große Hoffnungen keimen, macht sich bald bittere Enttäuschung breit. Es kommt zur „Reifeprüfung in Prag“.

Kritik: Literatur
Zwei Frauen in der Lebenskrise
Genova_kib.jpg
In Lisa Genovas neuem Roman „Der Liebe eine Stimme geben“ gehen zwei Frauen auf der amerikanischen Insel Nantucket durch eine schwierige Lebensphase und finden gegenseitige Unterstützung.

Thema: Sonstiges, Kulturarbeit
Bonner Straßenkarneval 2014
Rathaussturm_Bonn_Markt_c_MichaelSondermann_kib.jpg
Die heiße Phase der Session steht an. Unterstützung von einem gebürtigen Südtiroler und einem Westfalen, der für das Beethoven-Festspielhaus wirbt. Die Bonner Karnevalszüge in der Übersicht.

Kritik: Literatur
Freundschaft und Rivalität in Wisconsin
Butler.jpg
„Shotgun Lovesongs“: In Little Wing im amerikanischen Heartland treffen sich fünf Freunde aus alten Zeiten zu einer Hochzeit. Die Jahre haben sie nachhaltig verändert, und Ereignisse aus der Vergangenheit bleiben nicht länger verborgen.

Kritik: Literatur
Die Zeit und der Tod
Lilly_01.jpg
In einer namenlosen Stadt am Waldrand leben Menschen aller Altersgruppen und ganz unterschiedlicher Ausprägung. Freund Hein ist unter ihnen: Auf nicht wenige dieser Personen wartet der Tod.

Anzeige
Anzeige