Anzeige
Musik – 30. Juni 2017 – Thomas Glahn

Stadtgartenkonzert für Green Juice Opener

Das Programm der diesjährigen Stadtgartenkonzerte steht. Auftakt mit dem B-Seite-Festival unter dem Motto "Hip-Hop am Rhein". Außerdem: Jazz, „Die Stadt klingt“, Crossover, Neo Pop und psychodelischer Folk-Rock.
Anzeige
Vom 4. August bis 2. September veranstaltet die Stadt Bonn ihre Stadtgartenkonzerte am Alten Zoll zwischen Universität und Rhein. Insgesamt 25 Bands und Musiker spielen open-air und kostenlos auf.

Mit dem B-Seite Festival unter dem Motto "Hip-Hop am Rhein" startet die Konzertreihe am Freitag, 4. August. Künstler des Bonner Clubs Underground rappen und regionale und überregionale Rap-Acts geben sich die Ehre.

Samstags präsentiert die Jazztube das Alex Wünsche Trio. Bei dem Trio des "Jugend jazzt"-Preisträgers verschmelzen Einflüsse aus Jazz-, Rock- und Popmusik. Anschließend spielen Luciel featuring Sophie Grobler: vier befreundete Kölner Musiker mit handgemachtem Pop-Jazz.

Am Freitag, 11. August, klärt sich, wer die ersten Akkorde zum Auftakt des diesjährigen Green Juice Festivals in Beuel spielen wird. Im Rahmen eines Online-Bandwettbewerbs wird die erste Position am „Green Juice meets Stadtgarten“-Tag an eine Nachwuchs-Band aus der Region vergeben. Es folgen Auftritte von Juri und den Killerpilzen.

Am Samstag, 12. August, folgt "Ein Tag - Die ganze Stadt klingt". Klanggrund, Bottlerplatz, Markt und Münsterplatz werden von 14 bis 19 Uhr bespielt. Kooperationspartner ist die Musikstation des Vereins Kleiner Muck.

Ab 18.30 Uhr präsentiert das Musiknetzwerk Bonn auf der Stadtgartenbühne Folkrock von David Nevroy, deutschen Poprock von 21 Gramm, Crossover von The Dog Hunters und Southern Hard Rock von Red County Jail.

Am Freitagabend, 18. August, entern Frauen die Bühne. Die erste ist die 20-Jährige Bonnerin Milene, die Pop-Soulsound mit jazzigen Einflüssen mitbringt und schon mit Udo Lindenberg und Klaus Doldinger auf der Bühne stand. Das Berliner Popduo Nosoyo wartet mit einer Soundpalette zwischen Indie-Pophymnen und Elektro-Folk auf. Ihr neues Album "Resonate" wurde bereits mehr als drei Millionen Mal bei Spotify gestreamt. Die vielversprechende Nachwuchskünstlerin Suzan Köcher spielt zum Abschluss des Abends psychedelischen Folk Rock.

Außerdem im Programm: die Band Indianageflüster mit deutschem Liedermacher-Rap, die Band Heinz Ratz - Strom und Wasser, die Liedermacherpunk mit kabarettistischem Ulk verbinden, "Wir bringen kalten Kaffee mit" aus dem PopCamp, dem Meisterkurs für Populäre Musik des Deutschen Musikrats, Mockemalör mit Berlin-Schwarzwälder Elektro-Chansons, die Bonner independent Soul-Musiker Steal A Taxi und ein „Orient goes Electric“-Abend am Samstag, 19. August.

Das ausführliche Programm zu den Stadtgartenkonzerten Bonn 2017 gibt es hier.
Das könnte Sie auch interessieren:
Bonner Kultur-Adressen
Über 700 Adressen. Alles Orte oder Personen, die in Bonn Kultur bieten. 


Die Adressen der Bonner Kulturszene. 
Ticket-Shop
Tickets gleich online buchen. Hier auf Kultur-in-Bonn.de!


Jetzt Tickets buchen!


Kater & Köpcke
Anzeige
Terminkalender
Alle Termine der Bonner Kultur. Kino, Theater, Konzerte, Ausstellungen, Kabarett und, und, und...

Jetzt stöbern!

Soziale Netzwerke
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter. Oder nutzen Sie den RSS-Feed, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Meistgelesen in Musik

Kritiken

Themen

A la une

Bonner Kultur-Adressen
Über 700 Adressen. Alles Orte oder Personen, die in Bonn Kultur bieten. 


Die Adressen der Bonner Kulturszene. 
Ticket-Shop
Tickets gleich online buchen. Hier auf Kultur-in-Bonn.de!


Jetzt Tickets buchen!


Kater & Köpcke
Anzeige
Terminkalender
Alle Termine der Bonner Kultur. Kino, Theater, Konzerte, Ausstellungen, Kabarett und, und, und...

Jetzt stöbern!

Soziale Netzwerke
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter. Oder nutzen Sie den RSS-Feed, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.