Anzeige
Kinder, Theater – 11. April 2017 – Thomas Glahn

Zwischen Traum und Wirklichkeit

Junges_Theater_Bonn_spielt_Lindgrens_Brueder_Loewenherz_kib.jpg

Probenszene: Das Junge Theater Bonn spielt Astrid Lindgrens "Die Brüder Löwenherz". (Bild: Actrosphotography/Rolf Franke)

Das Junge Theater Bonn inszeniert Astrid Lindgrens Erzählung „Die Brüder Löwenherz“. Die berühmte Kinderbuchautorin nimmt sich eines Themas an, das bis dahin als für Kinder ungeeignet galt: der Tod und die Angst davor. Die Premiere steigt am 22. April.
Anzeige
Anlässlich des 110. Geburtstages von Astrid Lindgren in diesem Jahr produziert das Junge Theater Bonn (JTB) zwei ihrer bekanntesten Geschichten. „Pippi Langstrumpf“ läuft bereits seit November 2016. Am 22. Mai feiern „Die Brüder Löwenherz“ für Zuschauer ab 7 Jahren ihre Premiere in Beuel.

Beide Geschichten sind sehr unterschiedlich, stehen jedoch exemplarisch für das Werk von Astrid Lindgren und zeigen das Spektrum ihres literarischen Schaffens für Kinder vieler Generationen. „Die Brüder Löwenherz“ gilt als eine ihrer schönsten, aber auch ernsthaftesten Erzählungen, in der die jugendlichen Hauptfiguren mit dem Tod und ihrer Angst davor konfrontiert werden.

Lindgren nimmt sich hier eines Themas an, das bis dahin als für Kinder ungeeignet galt: des Todes und der Angst davor. Nach seinem Erscheinen erntete der Roman zunächst teilweise harte Kritik, was aber seinen Siegeszug um die Welt nicht stoppen konnte.

In den folgenden Jahren wurde Lindgren für diesen Roman mit Literaturpreisen geradezu überhäuft. Unter zahllosen Auszeichnungen erhielt Sie eine Nominierung für den Deutschen Jugendliteraturpreis, den Wilhelm-Hauff-Preis und den Internationalen Janusz-Korczak-Preis.

Zum Inhalt: Karl Löwe ist neun Jahre alt, er wird von allen nur „Krümel“ genannt. Krümel ist sehr krank, und durch einen Zufall erfährt er, was alle anderen längst wissen: dass er bald sterben muss. Als er seinem großen Bruder Jonathan davon erzählt, versucht der, ihn irgendwie zu trösten.

Der Tod sei nicht so schlimm, denn wenn man gestorben ist, komme man in das Land Nangijala. Jeden Abend erzählt Jonathan seinem kleinen Bruder vom Land Nangijala - dem Land der Sagen und der Märchen, und sie malen sich gemeinsam aus, wie es sein wird, dort zu leben. Immer tiefer tauchen die beiden Jungen in ihre Fantasiewelt ein, und die Grenzen zwischen ihren Träumen und der Realität verschwimmen zusehends.

Astrid Lindgren hat diese Grenzen in ihrer Erzählung bewusst unscharf gehalten. Das Kreativteam des JTB versucht, diese Mehrdeutigkeit auf die Bühne zu übertragen. In dem Haus, in dem die beiden wohnen, bricht ein Feuer aus, Jonathan rettet seinen kleinen Bruder vor den Flammen, in dem er mit ihm aus dem Fenster springt und dabei selbst stirbt. Kurze Zeit später treffen sie sich in Nangijala wieder.

Dort ist es genau so wie Jonathan gesagt hat: wie im Paradies. Alle Menschen leben friedlich zusammen. Doch Krümel merkt schnell, dass seltsame Dinge vor sich gehen und lange kann Jonathan es nicht vor ihm verheimlichen: Der Frieden im Kirschtal ist bedroht.

Im benachbarten Heckenrosental herrscht der grausame Tyrann Tengil, der dort alle Menschen versklavt hat und der jetzt auch das Kirschtal beherrschen will. Dabei helfen ihm seine gnadenlosen Soldaten und etwas, das schrecklicher ist als alles, was man sich in seinen furchtbarsten Fantasien ausmalen kann: Katla. Jonathan beschließt, mit den Bewohnern des Kirschtales gegen Tengil zu kämpfen.

Die Brüder Löwenherz, von Astrid Lindgren, Inszenierung: Konstanze Kappenstein – Samstag, 22. April 2017 (Premiere), 15 Uhr, Junges Theater Bonn (JTB), für Zuschauer ab 7 Jahren, Dauer: ca. 100 Min., eine Pause, Tickets im Vorverkauf bei Bonnticket.
Bonner Kultur-Adressen
Über 700 Adressen. Alles Orte oder Personen, die in Bonn Kultur bieten. 


Die Adressen der Bonner Kulturszene. 
Ticket-Shop
Tickets gleich online buchen. Hier auf Kultur-in-Bonn.de!


Jetzt Tickets buchen!


Kater & Köpcke
Anzeige
Terminkalender
Alle Termine der Bonner Kultur. Kino, Theater, Konzerte, Ausstellungen, Kabarett und, und, und...

Jetzt stöbern!

Soziale Netzwerke
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter. Oder nutzen Sie den RSS-Feed, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Meistgelesen in Kinder

Kritiken

Themen

A la une

Bonner Kultur-Adressen
Über 700 Adressen. Alles Orte oder Personen, die in Bonn Kultur bieten. 


Die Adressen der Bonner Kulturszene. 
Ticket-Shop
Tickets gleich online buchen. Hier auf Kultur-in-Bonn.de!


Jetzt Tickets buchen!


Kater & Köpcke
Anzeige
Terminkalender
Alle Termine der Bonner Kultur. Kino, Theater, Konzerte, Ausstellungen, Kabarett und, und, und...

Jetzt stöbern!

Soziale Netzwerke
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter. Oder nutzen Sie den RSS-Feed, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.