Anzeige
Kabarett – 29. Januar 2018 – Thomas Glahn

Weg von hier in die gefühlte Wirklichkeit

Barwasser_Pelzig_Oper_Bonn_Flucht_c_vollmond-konzertfotografie_kib.jpg

Mit Hut und Weißbier: Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig. (Bild: vollmond-konzertfotografie)

Von Fluchten und den Schutzräumen Gleichgesinnter: Frank-Markus Barwasser schickt sein Alter Ego Erwin Pelzig mit einem neuen Soloprogramm durch Deutschland. Am Donnerstag gastiert er in der Reihe „Quatsch keine Oper!“ in Bonn.
Anzeige
„Weg von hier“ lautet der Titel des neuen Soloprogramms, mit dem Frank-Markus Barwasser alias Ego Erwin Pelzig über Deutschlands Bühnen tourt.

Der Titel spielt auf die Worte an, mit denen viele Fluchten beginnen. Gab es einst die Flucht aus der Aufklärung in die Romantik, ist es heute die Flucht aus der Realität in eine gefühlte Wirklichkeit, eine Flucht in die Internet-Schutzräume der Gleichdenkenden, eine Flucht vor der Informationsflut in ein tatsachenbefreites Leben.

Termin: Donnerstag, 1. Februar 2018, 20 Uhr, Opernhaus Bonn, Tickets: 22 / 27 / 30 Euro zzgl. VVK.-Gebühr.
Bonner Kultur-Adressen
Über 700 Adressen. Alles Orte oder Personen, die in Bonn Kultur bieten. 


Die Adressen der Bonner Kulturszene. 
Ticket-Shop
Tickets gleich online buchen. Hier auf Kultur-in-Bonn.de!


Jetzt Tickets buchen!


Kater & Köpcke
Anzeige
Terminkalender
Alle Termine der Bonner Kultur. Kino, Theater, Konzerte, Ausstellungen, Kabarett und, und, und...

Jetzt stöbern!

Soziale Netzwerke
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter. Oder nutzen Sie den RSS-Feed, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Meistgelesen in Kabarett

Kritiken

Themen

A la une

Bonner Kultur-Adressen
Über 700 Adressen. Alles Orte oder Personen, die in Bonn Kultur bieten. 


Die Adressen der Bonner Kulturszene. 
Ticket-Shop
Tickets gleich online buchen. Hier auf Kultur-in-Bonn.de!


Jetzt Tickets buchen!


Kater & Köpcke
Anzeige
Terminkalender
Alle Termine der Bonner Kultur. Kino, Theater, Konzerte, Ausstellungen, Kabarett und, und, und...

Jetzt stöbern!

Soziale Netzwerke
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter. Oder nutzen Sie den RSS-Feed, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.