Anzeige
Ausstellung, Premiere / Vernissage – 02. Januar 2018 – Thomas Glahn

Kunst – als Engagement und aus der Natur

Die neue Ausstellung zeigt Werke der Malerin Véronique Balin-Kourgousoff ... (Bild: Kunstverein Bad Godesberg)

... und der Bildhauerin Agathine. (Bild: Kunstverein Bad Godesberg)

In einer neuen Ausstellung zeigt der Kunstverein Bad Godesberg Werke der Malerin Véronique Balin-Kourgousoff und der Bildhauerin Agathine: Kunst als Engagement über das Künstlerische hinaus und Kunst mit Fundstücken aus der Natur.
Anzeige
Am Freitag öffnet die Ausstellung im Glaskarree des Kunstvereins Bad Godesberg. Unter dem Titel „Matière et Vibration“ sind Werke von Véronique Balin-Kourgousoff und Agathine zu sehen.

„Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren" – Diesem berühmten Satz Bertold Brechts kann sich die Malerin Véronique Balin-Kourgousoff ohne Weiteres anschließen. Ihre Malerei animiert, erregt, kämpft. Sie versteht ihre Kunst als Engagement, das über das Künstlerische hinausgeht. Aus ihren Werken sprechen Farbe, Poesie, Harmonie, Hoffnung und Zweifel. Jede „Série" soll den Betrachter in eine andere Gefühlswelt versetzen.

Véronique Balin-Kourgousoff lebt im Département Meuse in Frankreich. Sie ist Autodidaktin und erforschte verschiedenen Techniken. Sie arbeitet vorwiegend in Öl und Acryl und hatte bereits zahlreiche Ausstellungen. Im Jahr 2013 gewann sie den "Toile d'or 2013", der Fédération Nationale de la Culture Française.

Die Bildhauerin Agathine lebt im Département Meurthe et Moselle in Frankreich. Ihre Ausbildung absolvierte sie in der Académie des Beaux Arts in Belgien. Am Anfang ihrer künstlerischen Gestaltung steht oft ein Fundstück aus der Natur.

Aus einem Fundholz aus den lothringischen Wäldern entspringt wie ein Naturgeist ein mythisches Wesen. Meist mit menschlichen Zügen, weiblich oder männlich, kräftig und wandelbar. Die Skulpturen der Künstlerin sind aus Holz, gebranntem Ton und/oder Bronze.

Auch Agathine blickt auf zahlreiche Ausstellungen zurück. Zudem gewann sie zahlreiche Preise, darunter den Grand Prix "l'Art et la matière".

Die Künstlerinnen sind zur Vernissage anwesend. Zur Ausstellungseröffnung im Godesberger Glaskarree sind die Künstlerinnen anwesend. Die Schau endet am 29. Januar um 20 Uhr mit dem Künstlergespräch.

Matière et Vibration, Véronique Balin-Kourgousoff, Malerei, Agathine, Skulptur – 5. bis 29. Januar 2018, Glaskarree des Kunstvereins Bad Godesberg e.V., Öffnungszeiten: Montag 19-21 Uhr, Samstag u. Sonntag 15-17 Uhr, Vernissage: Freitag, 5. Januar, 19 Uhr.
Bonner Kultur-Adressen
Über 700 Adressen. Alles Orte oder Personen, die in Bonn Kultur bieten. 


Die Adressen der Bonner Kulturszene. 
Ticket-Shop
Tickets gleich online buchen. Hier auf Kultur-in-Bonn.de!


Jetzt Tickets buchen!


Kater & Köpcke
Anzeige
Terminkalender
Alle Termine der Bonner Kultur. Kino, Theater, Konzerte, Ausstellungen, Kabarett und, und, und...

Jetzt stöbern!

Soziale Netzwerke
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter. Oder nutzen Sie den RSS-Feed, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Meistgelesen in Ausstellung

Kritiken

Themen

A la une

Bonner Kultur-Adressen
Über 700 Adressen. Alles Orte oder Personen, die in Bonn Kultur bieten. 


Die Adressen der Bonner Kulturszene. 
Ticket-Shop
Tickets gleich online buchen. Hier auf Kultur-in-Bonn.de!


Jetzt Tickets buchen!


Kater & Köpcke
Anzeige
Terminkalender
Alle Termine der Bonner Kultur. Kino, Theater, Konzerte, Ausstellungen, Kabarett und, und, und...

Jetzt stöbern!

Soziale Netzwerke
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter. Oder nutzen Sie den RSS-Feed, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.