Anzeige
Ausstellung, Premiere / Vernissage – 24. Juli 2017 – Thomas Glahn

Gegen den Strich

Satire ist ein Merkmal in den Werken von Eli Runge. (Bild: Kunstverein Bad Godesberg)

Gesichter stehen im Mittelpunkt bei Alexandra Birschmann. (Bild: Kunstverein Bad Godesberg)

Gesichter und Satirisches: In einer Doppelausstellung zeigt der Kunstverein Bad Godesberg Arbeiten der Künstlerinnen Alexandra Birschmann und Ele Runge. Vernissage am Freitag im Glaskarree.
Anzeige
Vom 28. Juli bis 28. August sind unter dem Titel „Gegen den Strich“ Werke von Alexandra Birschmann und Ele Runge im Kunstverein Bad Godesberg zu sehen.

Alexandra Birschmann gehörte von 2011 bis 2012 der Künstlergemeinschaft Atelier-Galerie unARTig in Mainz an. Zuletzt waren ihre Ausstellungen „Momentum“, „Konsum und Großstadt“, sowie „Null Routine“ in Köln, Mainz, Worms und Mannheim zu sehen. Menschen stehen im Mittelpunkt ihrer Arbeiten: Nicht die Interaktion mit der Gesellschaft oder außergewöhnlichen Ereignissen sind Birschmanns Thema, sondern die Mimik eines jeden einzelnen Gesichts, das Innere, das, was unter der Funktionsebene liegt, Gedanken, die sich ins Bewusstsein schleichen.

Kleine Gesten, Augenblicke des Innehaltens faszinieren die Künstlerin. In einer schnelllebigen Zeit will sie in Ruhe beobachten, begreifen, zeigen. Motive und Anregungen ergeben sich aus Studien von Freunden, Bekannten oder Fremden.

Die Farbe, vorwiegend in Acryl gespachtelt, trägt sie in Schichten auf. Dabei experimentiert die Künstlerin mit der Richtung des Farbauftrages, mal senkrecht, mal waagerecht. Die Farbwahl geschieht intuitiv. Die Komposition ihrer nonfigurativen Arbeit lässt eine Spannung zwischen Porträt und Fläche entstehen, wodurch der Betrachter angeregt wird, zwischen beidem hin- und herzuwechseln.

Die in Bückeburg, Niedersachsen, geboren Künstlerin arbeitete zunächst als Goldschmiedemeisterin und Schmuckdesignerin im In- und Ausland. Nach Abschluss eines vierjährigen Kunststudiums in Mainz ist sie als freischaffende Künstlerin in Rheinhessen tätig.

Die Künstlerin Ele Runge lebt und arbeitet in Hamburg, wo sie auch Kunst studiert hat. In ihren Werken beschäftig sie sich mit den Lebenssituationen von Menschen sowie den Einflüssen, denen sie ausgesetzt sind. Ihre Betrachtungsweise ist sozialpolitisch geprägt, zuweilen auch satirisch. Runge verarbeitet ihre Themen in Bildern, Objekten und Installationen.

Satirisch angelegt sind auch die Bilder ihrer Serie „gerade jetzt finde ich mich“, welche die Künstlerin neben anderen Arbeiten im Glaskarree zeigt. Dabei handelt es sich um kleine, ausdrucksstarke Bilder, die mit scharfen, spitzen Werkzeugen in kleine Tafeln geritzt wurden, ähnlich wie bei einer Radierung. In diesem Fall erstellt sie jedoch keine Druckplatte, sondern die gekratzte Platte wird direkt zum fertigen Bild. Die scharfen Linien in dieser schwarz-weißen Serie der Scratch-Technik überhöhen die Kontraste, verschärfen die Silhouetten und schaffen damit eine unmittelbare physische Präsenz.

Gegen den Strich, Alexandra Birschmann Malerei, Ele Runge Scratchbilder, Installation – 28. Juli bis 28. August 2017, Kunstverein Bad Godesberg e. V., Öffnungszeiten: montags 19-21 Uhr, Samstag u. Sonntag 16-18 Uhr, Vernissage: Freitag, 28. Juli, 19 Uhr mit den Künstlerinnen, Ausstellungsende mit Künstlergespräch am 28. August 2017, 20 Uhr.
Bonner Kultur-Adressen
Über 700 Adressen. Alles Orte oder Personen, die in Bonn Kultur bieten. 


Die Adressen der Bonner Kulturszene. 
Ticket-Shop
Tickets gleich online buchen. Hier auf Kultur-in-Bonn.de!


Jetzt Tickets buchen!


Kater & Köpcke
Anzeige
Terminkalender
Alle Termine der Bonner Kultur. Kino, Theater, Konzerte, Ausstellungen, Kabarett und, und, und...

Jetzt stöbern!

Soziale Netzwerke
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter. Oder nutzen Sie den RSS-Feed, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Meistgelesen in Ausstellung

Kritiken

Themen

A la une

Bonner Kultur-Adressen
Über 700 Adressen. Alles Orte oder Personen, die in Bonn Kultur bieten. 


Die Adressen der Bonner Kulturszene. 
Ticket-Shop
Tickets gleich online buchen. Hier auf Kultur-in-Bonn.de!


Jetzt Tickets buchen!


Kater & Köpcke
Anzeige
Terminkalender
Alle Termine der Bonner Kultur. Kino, Theater, Konzerte, Ausstellungen, Kabarett und, und, und...

Jetzt stöbern!

Soziale Netzwerke
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter. Oder nutzen Sie den RSS-Feed, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.