Anzeige
Ausstellung, Sonstiges – 25. Januar 2018 – Thomas Glahn

95 Orte beim Fest für zeitgenössische Skulptur

start_18_sculpture_network_Bonn_Fabrik45_kib.jpg

Start‘18, das internationale Fest für zeitgenössische Skulptur. (Bild: Fabrik45)

Am Freitag findet die „start‘18“ statt. Beim internationalen Fest für zeitgenössische Skulptur treffen sich weltweit Künstler*innen, Fachpublikum und Kunstliebhaber*innen in Ateliers, Galerien, Museen zum Thema „Skulptur und Architektur“. In Bonn mit dem Künstler Rudolf Hürth in der Fabrik45.
Anzeige
Zum 9. Mal findet das Internationale Fest für zeitgenössische Skulptur statt. Der Aktionstag verbindet die gesamte Szene zeitgleich an unterschiedlichsten Orten zu verschiedenen Formaten. Digital vernetzt kommunizieren alle Teilnehmer*innen ihre Eindrücke.

Eintauchen in die Welt der dreidimensionalen Kunst – sculpture network verbindet 95 Orte in 21 Ländern zu einem gemeinsamen Fest der Skulptur. Am Freitag treffen sich ab 11 bis 18 Uhr (MEZ) weltweit Künstler*innen, Fachpublikum und Kunstliebhaber*innen in Ateliers, Galerien, Museen und an anderen Orten. Das verbindende Jahresthema lautet „Skulptur und Architektur“. Über 5.000 Teilnehmer*innen werden erwartet. Um 11.30 Uhr wird „start`18“ zeitgleich an allen teilnehmenden Orten mit einem Begrüßungsvideo eröffnet.

In der Fabrik45 gastiert der Bonner Künstler Rudolf Hürth, der zeitgleich eine große Ausstellung im Museum Dounan Art in Kunming in China feiert. Ab 11 Uhr präsentiert er seine Skulpturen und strotoplastischen Bilder. Gegen 12 Uhr führt der Künstler Rudolf Hürth durch die Ausstellung. Um 15 Uhr spielt der Jazzpianist Adrian Wachowiak freie Improvisationen und eigene Kompositionen.

Alle Gäste können ihre Impressionen live auf einer Photowall miteinander teilen. Die geposteten Inhalte, mit dem Hashtag #start´18 versehen, sind von allen Besucher*innen auf der ganzen Welt im virtuellen Raum und in Echtzeit auf den Leinwänden vor Ort zu sehen.

Mit diesem Austausch möchte sculpture network die dreidimensionale Kunst sichtbarer machen und alle Beteiligten stärker miteinander vernetzen. „Im Jahr 2010 haben wir das Januar-Treffen ins Leben gerufen – mit 500 Personen an 19 Orten. Mit einem rasanten und beglückenden Tempo hat sich dieses besondere Format entwickelt – von letztes auf dieses Jahr nochmals mit einem Sprung von 70 auf 95 Veranstaltungsorte“, beschreibt Ralf Kirberg, 1. Vorsitzender von sculpture network, die Entwicklung.
Bonner Kultur-Adressen
Über 700 Adressen. Alles Orte oder Personen, die in Bonn Kultur bieten. 


Die Adressen der Bonner Kulturszene. 
Ticket-Shop
Tickets gleich online buchen. Hier auf Kultur-in-Bonn.de!


Jetzt Tickets buchen!


Kater & Köpcke
Anzeige
Terminkalender
Alle Termine der Bonner Kultur. Kino, Theater, Konzerte, Ausstellungen, Kabarett und, und, und...

Jetzt stöbern!

Soziale Netzwerke
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter. Oder nutzen Sie den RSS-Feed, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Meistgelesen in Ausstellung

Kritiken

Themen

A la une

Bonner Kultur-Adressen
Über 700 Adressen. Alles Orte oder Personen, die in Bonn Kultur bieten. 


Die Adressen der Bonner Kulturszene. 
Ticket-Shop
Tickets gleich online buchen. Hier auf Kultur-in-Bonn.de!


Jetzt Tickets buchen!


Kater & Köpcke
Anzeige
Terminkalender
Alle Termine der Bonner Kultur. Kino, Theater, Konzerte, Ausstellungen, Kabarett und, und, und...

Jetzt stöbern!

Soziale Netzwerke
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter. Oder nutzen Sie den RSS-Feed, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.